Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

Geschrieben von: Redaktion   

Der Parlamentarische Staatssekretär Kossendey übergibt die Die Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit den „Gelben Bändern der Verbundenheit“, sind in den Einsatzländern im doppelten Wortsinn gut angekommen. Die im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des Deutschen BundeswehrVerbandes (DBwV) und des Runden Tisches „Solidarität mit Soldaten“ (RT SmS) übermittelten Grüße des Parlamentes und der Bundeskanzlerin erreichten die Einsatzländer noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest.

Dank der tatkräftigen Mithilfe vieler Stellen konnten die „Gelben Bänder der Verbundenheit“ noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest in die Einsatzländer gebracht und dort entsprechend übergeben werden. So erklärte sich der Parlamentarische Staatsekretär Kossendey wie selbstverständlich bereit, die Bänder mit zu den Einsätze UNIFIL sowie in den Sudan zu nehmen und ließ es sich auch nicht nehmen, diese persönlich zu übergeben. Der Befehlshaber des Heeresführungskommandos Generalleutnant von Butler übergab die „Gelben Schleifen der Verbundenheit“ an den Chef des Stabes im RC North in Masar-e Sharif Brigadegeneral Binder, wo sie einen prominenten Platz in der Betreuungseinrichtung der OASE fanden. Auch zur Mission ATALANTA vor die Küste Somalias fanden die Grüße aus dem Bundestag dank der tatkräftigen Mithilfe von Oberstabsarzt Dr. Berg vom Bundeswehrkrankenhaus Hamburg. Er übergab die Bänder der Verbundenheit auf der Fregatte Lübeck an den Kommandanten des Schiffes, das sich seit dem 18. November 2011 im Anti-Piraterieeinsatz bewährt hat.

Besonderer Dank gilt im Rahmen der Aktion „Gelbe Schleife der Verbundenheit“ dem Einsatzführungskommando der Bundeswehr. Dieses hat nicht nur die Übergaben, in Absprache mit der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung - Bildungswerk des DBwV, koordiniert, sondern auch dafür gesorgt hat, dass die Grüße aus dem Bundestag auch die Kameradinnen und Kameraden in Bosnien und Herzegowina im Rahmen von EUFOR sowie im Kosovo erreicht haben.

Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

Verbundenheit“, sind in den Einsatzländern im doppelten Wortsinn gut angekommen. Die im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des Deutschen BundeswehrVerbandes (DBwV) und des Runden Tisches „Solidarität mit Soldaten“ (RT SmS) übermittelten Grüße des Parlamentes und der Bundeskanzlerin erreichten die Einsatzländer noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest.

  • Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

    Der Parlamentarische Staatssekretär Kossendey übergibt die „Gelben Bänder der Verbundenheit“ im Sudan.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6725109067/

  • Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

    Generalleutnant von Butler überreicht die Bänder an Brigadegeneral Axel Binder, Stellvertreter des Chefs des Stabes im Hauptquartier des Regionalkommandos Nord (Regional Command North)

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6764677241/

  • Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

    Auch auf der Fregatte Lübeck, die sich im Rahmen des ATALANTA Einsatzes bewährt, fanden die „Gelben Bänder der Verbundenheit“ bei der Besatzung Anklang.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6725108359/

  • Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

    Auch bei der Übergabe der Bänder bei der Mission UNIFIL freuten sich die Soldaten über die Grüße aus dem Bundestag.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6725108187/

  • Grüße der Abgeordneten des Deutschen Bundestages an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsätzen gut angekommen

    In Bosnien und Herzegowina wurden die Grüße der Abgeordneten bei den Soldatinnen und Soldaten der EUFOR Mission dankbar aufgenommen.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6725109483/

  • Bildunterschriften Aktion Weihnachtsgrüße

    Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzte zusammen mit Staatssekretär Christian Schmidt die Gelegenheit Weihnachtsgrüße in die Einsatzländer zu schicken.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6548222445/

  • Bildunterschriften Aktion Weihnachtsgrüße

    Der Präsident des Deutschen Bundestages Norbert Lammert schickte Grüße an die so genannte Parlamentsarmee im Einsatz.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6548226643/

  • Bildunterschriften Aktion Weihnachtsgrüße

    Mit Jürgen Trittin machte die Fraktion Bündnis 90/Grüne den Anfang um beste Grüße in die Einsätze zu senden.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6548225429/

  • Bildunterschriften Aktion Weihnachtsgrüße

    Gregor Gysi versah seine Grüße an die Soldatinnen und Soldaten in den Einsatzländern noch mit besten Wünschen für eine schnelle und gesunde Rückkehr.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6548223861/

  • Bildunterschriften Aktion Weihnachtsgrüße

    Der Fraktionsvorsitzende der SPD Frank-Walter Steinmeier und weitere Vertreter der Fraktion übermittelten die Grüße mit viel Freude.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6548221061/

Die Rückmeldungen zur gemeinsamen Aktion des Deutschen BundeswehrVerbandes und des Runden Tisches „Solidarität mit Soldaten“ waren allseits positiv. Die Soldatinnen und Soldaten freuten sich über die Grüße IHRER Abgeordneten des Deutschen Bundestages sowie der Bundeskanzlerin gerade in der Zeit des Weihnachtsfestes und zum Jahreswechsel.

 

Weitere Informationen im Internet:

Text & Bilder: KTMS

 
joomla templateinternet security reviews