Treffen des Runden Tisches „Solidarität mit Soldaten“ am 11. November 2011

Geschrieben von: Redaktion   

Zu Gast im Evangelischen Kirchenamt für die Bundeswehr (Foto: Frank Eggen)Der Runde Tisch (RT) „Solidarität mit Soldaten (SmS)“ traf sich am 11. November 2011 zu einer weiteren Gesprächsrunde im Evangelischen Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Die zahlreich erschienenen Teilnehmer des Runden Tisches wurden, nach einer kurzen Vorstellung der neuen Mitglieder, durch den Moderator Wehrbeauftragter a. D. Reinhold Robbe begrüßt.

 

 

 

 

 

Zu Gast im Evangelischen Kirchenamt für die Bundeswehr

v.l. Militärgeneraldekan Matthias Heimer und Moderator Reinhold Robbe (Foto: Eggen)Der Hausherr, Militärgeneraldekan Matthias Heimer, nutzte im Anschluss die Gelegenheit die Militärseelsorge der Bundeswehr mit ihren zukünftigen Herausforderungen und Wegmarken vorzustellen. Dabei ging er besonders auf Seelsorge für die Soldatinnen und Soldaten ein, die auch immer eine „kritische Solidarität“ beinhalten müsse. Dass er mit seinem Vortrag die Teilnehmer erreicht hatte, zeigten die anschließenden zahlreichen Fragen und Diskussionspunkte, die im Ergebnis einmal mehr zeigten, dass die „Solidarität mit Soldaten“ die gemeinsame Sache aller am Runden Tisch Beteiligten ist.

 

 

Bambi 2011 für Hauptfeldwebel Ralf Rönkendorf (Preisträger Stille Helden) und Laudator Johannes B. Kerner (Foto: bambi.de)Reinhold Robbe informierte dann über den Sachstand der aktuellen Projekte und der Auszeichnung von HFw Ralf Rönckendorf, der gestern mit einem „Bambi“ für seinen beispielhaften Einsatz in Afghanistan ausgezeichnet worden ist, aus dem er schwer verwundet zurückkehrte. Mit dieser Auszeichnung stehe er stellvertretend für die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz und ihren Familien.

Die Umsetzung der Freikarten Aktion des Deutschen Fußball Bundes (DFB) wurde durch Christian Singer, Administrator des Runden Tisches und Geschäftsführer des Bildungswerks des Deutschen BundeswehrVerbandes, vorgestellt. Während des gesamten Jahres 2011 konnten eine Vielzahl von Soldatinnen und Soldaten, aber auch deren Familien und Angehörige, mit Freikarten für die Heimspiele der Fußball Nationalmannschaft bedacht werden. Von der Initiative des RT SmS konnten vor allem verwundete und stark einsatzbelastete Soldaten profitieren. Die Soldaten, so belegten viele Rückmeldungen, seien begeistert und dankbar für diese Aktion.

 

DFB Präsident Theo Zwanziger trifft Einsatzsoldaten bei einem Länderspiel.Der DFB Präsident nahm sich bei einem der Länderspiele in Mönchengladbach auch die Zeit mit einigen Soldaten aus dem Bereich des Standortes Seedorf ins Gespräch zu kommen. Man wolle alles tun, diese bewährte Aktion des Runden Tisches auch im Jahr 2012 fortzuführen. Ein weiteres Gespräch zwischen dem Moderator und Dr. Zwanziger sei deshalb bereits für den Beginn des nächsten Jahres eingeplant.

Mit der Beratung zu geplanten Projekten für das Jahr 2012 ging man zum nächsten Tagesordnungspunkt über. Dabei wurde vereinbart im I. Quartal 2012 eine Klausurtagung des RT SmS abzuhalten. Dazu stehe, so Robbe, die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin als Partner gerne zur Verfügung. Ein Brief von Seiten des RT SmS an die Verantwortlichen in den beiden großen christlichen Religionsgemeinschaften solle - so waren sich die Mitglieder beim darauf folgenden Punkt einig - dazu beitragen das Gedenken an die Soldaten zu fördern und eventuell an einem speziellen Tag im Jahr zu etablieren. Mit einer Unterschriftenaktion bei den Mitgliedern des Bundestages auf einem „Gelben Band“ der Verbundenheit wolle man das Jahr ausklingen lassen. Reinhold Robbe sagte zu, persönlich die Unterschriften im Bundestag einzuholen, um dann von Seiten des RT SmS den Soldaten im Einsatz diese „Gelben Bänder“ als Weihnachtsgruß zu kommen zu lassen.

Teilnehmer der 4. Sitzung in Berlin (Foto:Eggen)Für das nächste Jahr wolle man dann, in Absprache mit dem zuständigen Finanzminister Wolfgang Schäuble initiieren, dass eine Sonderbriefmarke „Solidarität mit Soldaten“ offiziell herausgebracht wird. Auch darüber waren sich die Mitglieder des RT einig, dass dies eine besondere Bedeutung für die öffentliche Bewusstseinsbildung im Sinne des RT wäre.

Mit einem nochmaligen Dank an den Militärgeneraldekan für die Unterstützung des Treffens RT SmS beendete der Moderator die Veranstaltung. Alle gingen mit dem guten Gefühl auseinander das gemeinsame Anliegen der „Solidarität mit Soldaten“ ein Stück weit nach vorn gebracht zu haben. Man freue sich bereits auf das nächste Treffen des Runden Tisches „Solidarität mit Soldaten“.

 

4. Treffen des Runden Tisches am 11. November 2011 in Berlin

Der Runde Tisch (RT) „Solidarität mit Soldaten (SmS)“ traf sich am 11. November 2011 zu einer weiteren Gesprächsrunde im Evangelischen Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Die zahlreich erschienenen Teilnehmer des Runden Tisches wurden, nach einer kurzen Vorstellung der neuen Mitglieder, durch den Moderator Wehrbeauftragter a. D. Reinhold Robbe begrüßt.

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337052497/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337804032/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen. Gastgeber Militärgeneraldekan Matthias Heimer informierte über die derzeitige und geplante Struktur der Militärseelsorge, sowie über mögliche Veränderungen im der neuen Bundeswehrstruktur.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337049363/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen. Gastgeber Militärgeneraldekan Matthias Heimer informierte über die derzeitige und geplante Struktur der Militärseelsorge, sowie über mögliche Veränderungen im der neuen Bundeswehrstruktur.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337049707/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Gastgeber Militärgeneraldekan Matthias Heimer informierte über die derzeitige und geplante Struktur der Militärseelsorge, sowie über mögliche Veränderungen im der neuen Bundeswehrstruktur.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337054379/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337806058/

  • 4. Sitzung des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten"

    Am 11. November 2011 trafen sich die Teilnehmer des Runden Tisches "Solidarität mit Soldaten" zum 4. mal. Gastgeber war dieses mal das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr in Berlin. Unter der Moderation von Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter a.D., wurde über die konkrete Umsetzung von vergangenen und zukünftigen Projekten gesprochen. Gastgeber Militärgeneraldekan Matthias Heimer informierte über die derzeitige und geplante Struktur der Militärseelsorge, sowie über mögliche Veränderungen im der neuen Bundeswehrstruktur.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6337052869/

  • Deutscher Fussball-Bund e.V. lebt die Solidarität mit Soldaten

    Treffen mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und MdB Claudia Roth. Auf Einladung des DFB durften 28 Soldaten der Seedorfer Fallschirmjägerbataillone 313 und 373 das Fußball-Freundschaftsspiel Deutschland-Australien in Mönchengladbach live erleben. Mehr auf www.solidaritaet-mit-soldaten.org.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/5597129475/

  • Deutscher Fussball-Bund e.V. lebt die Solidarität mit Soldaten

    Treffen mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und MdB Claudia Roth. Auf Einladung des DFB durften 28 Soldaten der Seedorfer Fallschirmjägerbataillone 313 und 373 das Fußball-Freundschaftsspiel Deutschland-Australien in Mönchengladbach live erleben. Mehr auf www.solidaritaet-mit-soldaten.org.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/5597710010/

  • Deutscher Fussball-Bund e.V. lebt die Solidarität mit Soldaten

    Treffen mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und MdB Claudia Roth. Auf Einladung des DFB durften 28 Soldaten der Seedorfer Fallschirmjägerbataillone 313 und 373 das Fußball-Freundschaftsspiel Deutschland-Australien in Mönchengladbach live erleben. Mehr auf www.solidaritaet-mit-soldaten.org.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/5597128875/

  • Einsatzsoldaten beim Fußball-Länderspiel Deutschland - Brasilien in Stuttgart

    Die 30 Teilnehmer waren aus den Panzergrenadierbataillonen 112 in Regen und 122 in Oberviechtach besuchten am 10. August 2011 auf Einladung des DFB das Fußball-Länderspiel Deutschland - Brasilien in Stuttgart (Quelle: Florian Kieslinger)

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6068614889/

  • Einsatzsoldaten beim Fußball-Länderspiel Deutschland - Brasilien in Stuttgart

    Die 30 Teilnehmer waren aus den Panzergrenadierbataillonen 112 in Regen und 122 in Oberviechtach besuchten am 10. August 2011 auf Einladung des DFB das Fußball-Länderspiel Deutschland - Brasilien in Stuttgart (Quelle: Florian Kieslinger)

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/6069160424/

  • Deutscher Fussball-Bund e.V. lebt die Solidarität mit Soldaten

    Auf Einladung des DFB durften 28 Soldaten der Seedorfer Fallschirmjägerbataillone 313 und 373 das Fußball-Freundschaftsspiel Deutschland-Australien in Mönchengladbach live erleben. Nicht nur einfach so – sondern als Ehrengäste, mit allem drum und dran. Die Soldaten trafen DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, MdB Claudia Roth und Reinhold Robbe. Mehr auf www.solidaritaet-mit-soldaten.org.

    http://www.flickr.com/photos/rtsms/5597128995/

 

Weitere Informationen im Internet:

Text: KTMS
Fotos: Frank Eggen

 
joomla templateinternet security reviews